Ausrichten des Stativs der Skywatcher NEQ5

Hier möchte ich einmal kurz erklären wie ich das Stativ unserer NEQ5 Montierung von Skywatcher ausrichte.

Zuerst wird natürlich das ganze Equipment aufgestellt. Das heißt Stativ wird aufgestellt und mit dem Bein was mit einem N Markiert ist nach Norden ausgerichtet dann wird die Montierung aufgesetzt danach Teleskop und Kameras. Die Verkabelung kommt erst später, da die ganzen Kabel beim einnorden stören.

Wenn alles steht gucke ich mir die Libelle an der Montierung an. Meistens sieht das dann so oder so ähnlich aus:

 

Wie man hier sieht steht meine Montierung zu weit nach links und zu weit nach hinten geneigt. Sie sollte allerdings so gut es geht gerade stehen. Also ziehe ich das linke und hintere Bein so weit aus, bis die Libelle hinterher in Ordnung aussieht.

Ungefähr so:

 

Wenn die Blase in der Libelle mittig ist sollte das Stativ ganz gut grade stehen. 

Wichtig! Jetzt darf das Stativ nicht mehr verstellt werden und man sollte aufpassen das man nicht versehentlich gegen tritt.

Wir können nun anfangen die Montierung einzunorden.....