M 45 - Plejaden

Art: Offener Sternhaufen
Entfernung: 425 Lichtjahre
Aufnahmedatum: 15.10.2017, ca. 22:30 Uhr
Teleskop: Skywatcher 130/650 PDS
Brennweite: 650mm
Montierung: NEQ5
Zubehör: Baader MPCC III
Guiding: PHD Guiding 2 mit ASI120MC
Kamera: Canon EOS 1300D
Belichtung: Darks: 4x300 Sek.
Lights: 7x300 Sek. ISO 800 (35 Min.)

 

 

M45, auch die Plejaden (Siebengestirn, Sieben Schwestern) genannt, ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Stier. Mit einer visuellen Helligkeit von 1,6 mag ist dieser Sternhaufen auch mit dem bloßen Auge deutlich erkennbar. Im Bereich der Plejaden befinden sich mehrere Reflexionsnebel. Diese sind unter anderem NGC1432 (Maja-Nebel) und NGC1435 (Merope-Nebel). Darüber hinaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Stern Merope die interstellare Staubwolke Barnards Merope Nebel (IC349), welcher Merope durchquert und von dessen Strahlung verformt wird.

 

 

Plate solved mit "All Sky Plate Solver":