Objektive

Canon EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 III

Dieses Standard-Objektiv war beim Kauf unserer Canon 1300D schon im Paket mit enthalten.
Zum Einsatz kommt es bei uns hauptsächlich für die Blitzfotografie.

 

 

 

Canon EF-S 24mm f/2.8 STM

Die Anschaffung dieses Objektivs mit relativ geringer Brennweite von 24mm erfolgte für Widefield-Aufnahmen wie z. B. Milchstraßen-Fotos oder Übersichtsfotos von Sternbildern und Nebelgebieten.

 

 

 

 

Tamron AF 70-300mm f/4-5.6 Di LD Macro 1:2 Lens

Auf den rechten Bild sieht man einen Klebe-Klett-Streifen. Der untere Teil des Klebestreifens ist längst geteilt, der obere Teil ist ganz geblieben. Sinn des Ganzen ist die Möglichkeit, den eingestellten Fokus mit dem Klettstreifen zu fixieren. Beim zenitnahen Fotografieren mit diesem Objektiv ist es nämlich schon vorgekommen, dass sich der Fokus unter dem Eigengewicht des Objektivs durch die Spiegelauslösung der Kamera verstellt hat.

Dieses Objektiv haben wir uns für erste astrofotografische Experimente mit Brennweiten unter 650mm, z. B. die Andromedagalaxie oder sehr große Nebelgebiete, zugelegt.